Wir sind umgezogen!

Seit dem 02. Oktober 2017 befindet sich unser Unternehmenssitz im NOI Techpark in Bozen!

mehr Info

Fraunhofer Italia

Aktuelles

 

Nicht ohne meine Brille

Ein Fernsehbeitrag über das EU-Projekt ACCEPT und die digitale Zukunft am Bau in der Sendung CAMPUS auf RAI Südtirol.

 

Fraunhofer Italia @ Kooperationsforum in Garmisch

Fraunhofer italia nimmt am Kooperationsforum "Nachhaltiges und energieeffizientes Bauen im Alpenraum" am 25.10.2017 in Garmisch teil.

 

Fraunhofer Italia @Digital Construction Week

Fraunhofer italia, zusammen mit seinen Projektpartnern, hat die letzten Entwicklungen vom Projekt ACCEPT bei der Digital Construction Week in London vom 18.-19.10.2017 präsentiert.

 

Fraunhofer Italia @Produktion 4.0

Die Experten von Fraunhofer Italia bieten im Rahmen des Beratertags Produktion 4.0 am 14.09.2017 ihre Beratung an. Die Teilnahme ist kostenlos!

 

Fraunhofer Italia @Digital Business Forum

Prof. Dominik Matt  zeigt Chancen und Herausforderungen von I40 für KMU in seinem Vortrag beim 3. Digital Business Forum am 14.09.2017 in Bozen auf. Die Teilnahme ist kostenlos!

 

4.7.2017

Fraunhofer Italia @smarterlives2017

Bei der diesjährigen AAL-Messe präsentierte das Fraunhofer Institut in Bozen
neue Technologien, welche dazu beitragen sollen, die Herausforderungen einer
alternden Gesellschaft zu bewältigen.

 

Jahresbericht 2016

Jedes Jahr veröffentlicht Fraunhofer Italia einen Jahresbericht, in dem herausragende Projekte und Highlightthemen der zurückliegenden 12 Monate präsentiert werden.

 

20.4.2017

Klimamobility 2017 B2BMobilityDay

Fraunhofer Italia und Fraunhofer IESE sind Partner der Klimamobility 2017 mit einem Vortrag zum Thema Mobilität in ländlichen Regionen.

 

9.2.2017

Industrie 4.0 für KMUs: Fraunhofer Italia stellt seine Projekte vor

Anlässlich des Auftaktworkshops des Projektes „Industrie 4.0 for SMEs“ zwischen der Freien Universität Bozen und sieben weiteren Partnerinstitutionen aus mehreren Ländern weltweit haben die jeweiligen Professoren ihren Aufenthalt in der Landeshauptstadt genutzt, um auch der Forschungseinrichtung Fraunhofer Italia einen Besuch abzustatten.

 

Wie kann man Umweltbelastung in der Landwirtschaft reduzieren?

Präzionslandwirtschaft nachhaltig gemacht: Methoden und Techniken im SMILE-Projekt

 

31.1.2017

Projekttag "Industrie 4.0"

Die WFO Kafka Meran hat Fraunhofer Italia und UNIBZ im Rahmen des Projekttages "Industrie 4.0" besucht - die Schüler konnten sich mit Themen wie "Auswirkungen von Digitalisierung auf die Gesellschaft" bzw. "Industrie 4.0 in der Schule und im Unterricht" auseinandersetzen

 

25.1.2017

KlimaKit Kick-Off Meeting

Am 30.01.2017 wird die Kick-Off Veranstaltung vom Projekt Klimakit bei unserem Institut stattfinden. Ziel des Projekts ist, neue Marktbedingungen für Südtirol zu definieren, um den Bau-, Finanz- und Energiesektor bei der Gestaltung gemeinsamer Lösungen für die Gebäudesanierung zu unterstützen.

 

Digitalisierung und Automatisierung werden das Leben stark verändern

Ein Artikel aus dem Vinschgerwind 

 

Das ideale Karrieresprungbrett für ambitionierte Wissenschaftler

Der Münchner Gelehrte Joseph von Fraunhofer (1787-1826) wäre begeistert, könnte er sehen welch enorme Entwicklung die Fraunhofer-Gesellschaft durchgemacht hat, für die er seit der Gründung im Jahr 1949 als Namenspatron dient. Derzeit betreibt die Gesellschaft 67 Institute und selbstständige Forschungseinrichtungen mit rund 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern allein in Deutschland. Seit 2009 hat die Gesellschaft auch eine Tochter in Italien, die Fraunhofer Italia mit Sitz in Bozen. 

 

Automation in Fernheizwerken

Ein Fernsehbeitrag mit Dr. Ing. Michael Riedl in der Pilotsendung "Campus - Magazin für Forschung und Entwicklung" der Rai Südtirol.

 

Interreg IV - Sechs Regionen, ein Ziel 2007 - 2013

Die Best-Practice Broschüre zu Interreg IV Italien-Österreich 2007-2013 mit Beispielen u.a. aus Fraunhofer Italia 

 

Südtirol forscht

Ein Interview mit dem Institutsleiter von Fraunhofer Italia, Prof. Dominik Matt, zum Thema "Südtirol forscht" im Radio der Rai Südtirol.

 

Erfolgreiche Kooperation zwischen Fraunhofer Italia und dem lvh

Am 25. Januar 2016 wurde im Haus des Handwerks die Kooperation zwischen
Fraunhofer Italia und dem lvh unterzeichnet, mit dem Ziel Forschung und
Entwicklung verstärkt ins Handwerk einzubinden. Rückblickend hat sich in
diesem ersten Jahr der Zusammenarbeit viel getan: Neue Impulse, verschiedene
Denkanstöße und konkrete Projektideen wurden geschaffen und ausgearbeitet.