Business Model Engineering

Der Forschungsfokus dieser Abteilung hat sich als komplementäre Ergänzung zu den anderen beiden Forschungsschwerpunkten entwickelt. Ziel dieses Teams ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen innovative Konzepte für Geschäftsmodelle zu entwickeln und zu optimieren, sowie maßgeschneiderte Herangehensweisen an Zukunftstrends methodisch auszuarbeiten, um die Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden zu steigern. Im Fokus liegt die ganzheitliche Betrachtung von Innovationstreibern und deren Potenziale für kleine und mittlere Unternehmen, insbesondere in den Innovationsfeldern Technologie, Mensch, Organisation und Dienstleistungen.

AUSWAHL AN REFERENZPROJEKTEN

 

DAVINCI

Industrie 4.0 Roadmap für den NOI Techpark

 

Erarbeitung einer strategischen Roadmap für zukünftige Aktivitäten in der Industrie 4.0, die für Unternehmen, Forschungszentren und Start-ups, die den NOI Techpark bilden, relevant ist, gemäß den wichtigsten technologischen Entwicklungen, Markt- und Innovationstrends.

 

Beacon Südtirol

Das Internet of Things-Netzwerk für Südtirol

 

Fraunhofer Italia hat in Zusammenarbeit mit NOI AG ein Whitepaper erstellt, um Kompetenzen und Methoden zur Unterstützung von Innovationsprozessen zur Unterstützung von Kooperationen innerhalb des lokalen Netzwerks von Unternehmen, Forschungszentren und Start-ups im Internet der Dinge abzubilden.

 

CRAFTech

Digitale Transformation in Handwerksbetrieben

 

Handwerk 4.0 ist das Thema des CRAFTech-Projekts, in dem Fraunhofer Italia eine Dienstleistung für angewandte Forschung entwickelt hat. Die Dienstleistung betrifft KMU des Sektors und begleitet sie in die digitale Transformation. Der Dienst sieht Definition spezifischer Implementierungsprojekte, die auf der Bewertung der digitalen Ebene des Unternehmens und der Analyse von Organisations- und Produktionsprozessen beruhen, vor.

 

I4.0 Roadmap

Industrie 4.0 Roadmapping für produzierendes Gewerbe und die Baubranche

 

Die vierte industrielle Revolution stellt für Unternehmen eine notwendige Veränderung dar, um in einem sich ständig verändernden Markt den Wettbewerbsvorteil zu behalten und weiter auszubauen. Die Anzahl der Unternehmen, die bereits Industrie 4.0 Anwendungen einsetzen oder gerade mit der Umsetzung beschäftigt sind, nimmt stetig zu. Anwendungsbeispiele finden sich unter anderem in der Produktentwicklung, der Integration und Vernetzung von Arbeitsprozessen, und den Beziehungen zu 

 

KlimaKit

Bausanierungsmaßnahmen für Südtirol

 

Das Projekt KlimaKit zielt darauf ab, die Hindernisse bei neuen Sanierungsmaßnahmen systematisch zu behandeln, und dabei den verschiedenen zu der Südtiroler Sanierungskette gehörenden Bestandakteuren ein innovatives Modell anzubieten.

 

Rapid Open Innovation

Tauschbörse des Wissens - Know-how in einem grenzüberschreitenden Netzwerk teilen

 

Daran hat Fraunhofer Italia gemeinsam mit verschiedenen Betrieben aus den Branchen Eco-Building, Holz und Mechanik aus dem Veneto, Südtirol und Tirol gearbeitet. Egebnis des Projekts ist die sogenannte Open Innovation, also Know-how in einem grenzüberschreitenden Netzwerk zu teilen.

 

Remodel 2.0

Zum Sanieren motivieren - Sowohl technisch als auch finanziell hochwertig, schnell und einfach sanieren.

 

Das Projekt „Remodel 2.0“ hat sich dem Thema der energetischen Sanierung verschrieben und verfolgt das Ziel eine umfassende Dienstleistung zu schaffen, die es Privaten ermöglicht eine Sanierung schnell und einfach durchzuführen.

 

Technology Compass

Wissen wo es langgeht - Unterstützung der KMU in Sachen Technologie-Innovation

 

Unternehmen sind heute aufgrund der ständig steigenden Anforderungen der Kunden gezwungen ihre internen Innovationsprozesse zu beschleunigen und konstant zu erneuern. Viele verfolgen dabei aber keine klaren mittel- oder langfristigen Strategien, verfügen nicht über die nötigen Ressourcen oder bräuchten spezielle Unterstützung.

 

Market Explorer

Identifikation neuer Technologiemärkte auf Basis einer IT-gestützten Methode

 

Ist ein Unternehmen heute mit seinen Technologien und Produkten in einem bestimmten Marktsegment erfolgreich, so gibt es leider keine Garantie dafür, dass das morgen noch genauso sein wird. Daher stellt sich für viele Unternehmen die Frage, ob sich ihre Technologien auch auf andere Branchen anwenden und damit neue Einnahmequellen schaffen lassen.