WEQUAL

Web service center for a quality multidimensional design and tele-operated monitoring of green infrastructures

Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines Unterstützungssystems für die Planung und Umweltüberwachung von Wasserbauwerken verschiedener Art durch die Schaffung eines integrierten Umweltbewertungssystems auf der Grundlage von IKT-Infrastrukturen und Erkennungs-/Überwachungssystemen.

Das Projekt Wequal zielt darauf ab, eine Internetplattform zu schaffen die Ingenieuren und Technikern öffentlicher Verwaltungen zur Verfügung steht, um Monitoringaktivitäten von Wasserläufen durchzuführen und die ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen von Konstruktionsalternativen für Wasserbauwerke zu bewerten. Innovative Monitoringtechniken und mehrdimensionale Bewertungen (Multikriterien und Multiattribute) ermöglichen es während der Bauphase und in der Folgezeit mehr Informationen zu erhalten und die Gesamtauswirkungen der Arbeiten genauer zu beurteilen. Es wurden verschiedene Überwachungssysteme eingesetzt. Die aus den gesammelten Daten extrahierten Informationen wurden mit den aus manuellen Messungen gewonnenen Informationen korreliert. Das Ziel ist es zu verstehen, ob es in einigen Fällen möglich ist die manuellen Messungen durch eine automatisierte, kostengünstigere und schnelleres Monitoringsystem zu ersetzen. Auf diese Weise könnten viel mehr Monitoringkampagnen durchgeführt werden, um die Auswirkungen von Maßnahmen in der Zeit nach der Umsetzung zu überprüfen.

Projektdetails

Name: WEQUAL

Förderprogramm: Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)  der Autonomen Provinz Bozen - Investitionen in Wachstum und Beschäftigung 2014-2020 

Projektleiter: Maccaferri Innovation Center

Projektpartner: Naturstudio; MAVTech s.r.l.; Libera Università di Bolzano. Fraunhofer Italia Research (externe Dienstleistung)

Dauer: 01/01/2017 - 30/09/2019