LegnAttivo

Mit dem Projekt werden die Kompetenzen von spezialisierten Zentren für angewandte Forschung im Bereich Energieeffizienz und Prozessmanagement von Gebäuden mit den Erfahrungen von Planungsunternehmen, die in zahlreichen energetischen Sanierungen vor Ort beteiligt sind, zusammengeführt.

Im Rahmen des Projektes „LEGNATTIVO“ werden industrialisierte Systeme für die Nachrüstung von Fassaden mit integrierten aktiven Anlangenkomponenten entwickelt. Die Systeme sollen so konzipiert werden, dass die Ressourcennutzung optimiert wird, wobei der Einsatz von Holz als Schlüsseltechnologie, mit der Erzeugung von Strom aus Solarenergie kombiniert wird.

Projektdetails:

Name: LegnAttivo [CUP: D56C18001940007]

Projektcode: EFRE 1117

Projektbudget: 444.965,24 Euro

Operationelles Programm: Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)  der Autonomen Provinz Bozen - Investitionen in Wachstum und Beschäftigung 2014-2020 

Projektpartner: EURAC Research, Fraunhofer Italia, Atrium

Dauer: 01.01.2019 – 01.01.2022

Webseite: In Ausarbeitung