TimBeest

Mit dem Projekt TimBeest - Timber building with enhanced energy and structural performance – definierte Fraunhofer Italia die aktuellen Grenzen sowie die zukünftigen Anwendungsmöglichkeiten der Holzbauweise für Gebäude in mediterranen Gebieten und berücksichtigte dabei sowohl Aspekte energetischer als auch struktureller Natur.

TimBeest entstand aus der Zusammenarbeit von Fraunhofer Italia mit der Fakultät für Naturwissenschaften und Technik der Freien Universität Bozen. Das Trees and Timber Institute CNR – IVALSA fungierte dabei als externer Mitarbeiter. Die am Projekt beteiligten Wissenschaftler untersuchten, wie man das Verhalten von Holz in den heißen Monaten verbessern könnte, ohne dadurch dessen strukturelle und seismische Eigenschaften zu verändern. Um das Energieverhalten von Gebäuden in einer reellen Umgebung testen zu können, hat Fraunhofer Italia zwei vorgefertigte Testzellen aus Holz entworfen und gebaut. Darüber hinaus wurden technische Lösungen für Holzbauten identifiziert, die sowohl kostengünstig als auch technisch fortschrittlich sind und das Wohnkomfort sowie die Erdbebensicherheit maximieren. In einem letzten Schritt galt es die beste Lösung an die jeweiligen Umweltbedingungen anzupassen.

 

Projektdetails:

Laufzeit: 2013-2015

Förderung: 2. Wettbewerbsauschreibung für Projekte im Bereich der

wissenschaftlichen Forschung der Autonomen Provinz Bozen, Südtirol

Projektpartner: Freie Universität Bozen, Trees and Timber Institute CNR-INVALSA